Navigation überspringen
In Ihrer Region

Angebote für Alarmsysteme vergleichen


Hier klicken
placeholder

Wir hacken Deutschland - Die Smart-Home Doku

Inhaltsverzeichnis:

Einbrecher nähern sich einem Haus mit einer Drohne. Über das WLAN greifen Sie Daten ab um elektronische Schlösser zu hacken. Die Alarmanlage wird deaktiviert. Kein zerbrochenes Glas, keine Spruren. Zwei junge Männer dringen unauffällig in das vermeintlich geschützte Gebäude ein. Doch hierbei geht es um mehr als nur Einbruch.

Die Dokumentation "Wir hacken Deutschland" zeigte bereits 2017, wie man mit der beschriebenen Strategie einen unvergleichbar größeren Schaden anrichten könnte:

  • den Blackout, das Aus für die gesamte Energieversorgung
  • nicht nur Deutschlands, sondern ganz Europas

Bild hqdefault

1. Wie sicher ist das 'Smart Home' wirklich?

Ausgerechnet ein ökologisches Vorzeigeprojekt ist der Schlüssel zu diesem Schreckensszenario: die Digitalisierung der Energiewende.

Die Recherchen des Filmemachers Marcel Kolvenbach zeigten, wie anfällig aktuelle technischen Systeme sind. Die Systeme, welche richtungsgebend für unsere energetische Zukunft sein sollen.

Sind böswillige und professionelle Hacker am Werk, dann sind folgende Systeme plötzlich kein Segen mehr, sondern eine Bedrohung.

  • Smart Meter
  • Router
  • Windkraft- und Solaranlagen 

Gefahren für Ihre Haussicherheit

Kolvenbach begegnet bei seiner Recherche vielen Experten mit Hack-Erfahrung. Es wird gezeigt, wie schnell man in eine System eindringt, sogern man nur über das entsprechende technologische Knowhow verfügt.  

1.1. Internet der Dinge & trügerische Versprechen

Das alles passiert zu einer Zeit, in der das "Internet der Dinge" in unsere vier Wände einzieht:

  • intelligenten Kaffeemaschinen
  • sich selbst organisierenden Kühlschränke
  • smarte Glühbirnen, die vom Handy aus gesteuert werden

Im Jahr 2019 hat der CCC (ChaosComputerClub) auf seinem Kongress in einem Vortrag vorgestellt, wie einfach man z.B. über sogenannte Smarte Glühbirnen in das komplette Computer-Netzwerk des Besitzers vordringen kann.

Hinzu kommen natürlich Überwachungssysteme, die dem großen Bedürfnis nach mehr persönlicher Sicherheit entgegen kommen.

Der Film "Wir hacken Deutschland" macht deutlich, wie trügerisch diese Sicherheitsversprechen sind.

Wir werden immer verwundbarer – etwa beim Router-Angriff auf die Telekom - eine Attacke, die mit einem Schlag fast eine Millionen Menschen vom Internet trennte. Oder bei der Erpressung eines Krankenhauses durch Kriminelle, die über eine Schadsoftware alle Daten verschlüsselten. Das Krankenhaus war dadurch von der Notfallversorgung abgeschnitten.  

2. Cyber-Angriffe = moderne Kriegsführung

Auch und speziell auf staatlicher Ebene spielt das Hacken eine immer größere Rolle. Der Film zeigt, wie in der Ukraine Stromausfälle durch Cyber-Angriffe Teil einer hybriden Kriegsführung sind und zu einer allgemeinen Verunsicherung und Destabilisierung des Staates führen. Im Jahr 2019 gab es in Venezuela einen landesweiten Stromausfalls im Verbindung mit Unruhen zur Präsidentschaftswahl. Experten gehen davon aus, dass es sich hier um einen Hack-Angriff der USA auf das Land handelte, um zu Destabilisierung beizutragen.

Deutschland: Die Verantwortlichen im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) geben sich überzeugt: Blackouts wie in der Ukraine sind in Deutschland nicht wahrscheinlich. Es bleibt abzuwarten, wie sicher diese Meinung der Volksvertreter wirklich ist.

Jedenfalls - diese Haltung erschüttert der Film: Ob Kabel-Modem oder Windrad-Steuerung, ob Smart Home oder Smart Meter – die neuen, "smarten" Steuerungen, mit denen das Leben vernetzt ist, sind erschreckend leicht zu knacken. Mit dramatischen Folgen.

Preise für Alarmsysteme vergleichen:


Hier klicken
placeholder
12
TIPP: Jetzt kostenlos anfordern...

Der komplette Ratgeber zur Planung Ihrer Alarmanlage.

Das eBook voll mit Tipps zur Auslegung, Preisen & mehr.

Jetzt eMail-Adresse eingeben und den Button klicken: